Wirtschaftsjunioren

AK Politik und Wirtschaft

Viel ehrenamtliche Arbeit haben die Wirtschaftsjunioren in den letzten Jahren investiert, um unsere Stadt wirtschaftlich und gesellschaftlich weiter zu entwickeln. Das ist sicher auch zum Teil gelungen, Lob gab es von allen Seiten. Dennoch sind viele gute Ideen dieser Arbeitskreise noch nicht realisiert worden. Trotz oder vielleicht auch gerade wegen der angespannten Haushaltssituation mit Steuererhöhungen und zahlreichen Sparmaßnahmen engagieren sich viele Bürgerinnen und Bürger persönlich und finanziell.
Insbesondere durch die Chance, mit einem Designer Outlet-Center (DOC) nach vielen Jahren einen größeren Investor für Remscheid begeistern zu können, herrscht in Remscheid wieder Aufbruchstimmung. Die große Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger, die dieses Projekt unterstützt, ermuntert uns zu einer konstruktiven Begleitung zum Wohle der Stadt und der Region.
Das Beispiel DOC hat auch gezeigt, dass jenseits der in der Vergangenheit oft parteipolitisch geprägten gegenseitigen Blockaden gemeinsame Aktionen der Parteien und Fraktionen zum Wohl der Stadt Remscheid von den Bürgerinnen und Bürgern positiv aufgenommen werden und von Seiten der Wirtschaft und der Wirtschaftsjunioren unterstützt werden.


Damit beschäftigt sich der Arbeitskreis im Jahr 2016:


Wir werden unsere Kontakte zu den im Stadtrat vertretenen Fraktionen pflegen und intensivieren, um partnerschaftliche Ansätze für eine kommunale Wirtschaftspolitik im Einklang mit den Zielen der Wirtschaftsjunioren zu finden. Dementsprechend werden wir die im Rat vertretenen Fraktionen zu Fortsetzungen der seit 2012 regelmäßig geführten Fraktionsgespräche einladen.


Wir werden uns auch im Jahr 2016 mit dem Thema Wirtschaftsförderung und DOC auseinandersetzen und bemühen uns um eine Informationsveranstaltung mit dem neuen Leiter des Referats für Stadtentwicklung, Bauen und Wirtschaftsförderung der Stadt Remscheid, Herrn Robin Denstorff. Wir werden die Arbeit des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wirtschaftsförderung, Energieeffizienz und Verkehr verfolgen und dazu auch den von den Wirtschaftsjunioren initiierten und auf Einladung der Oberbürgermeister stattfindenden „Runden Tisch“ der Wirtschaft nutzen.


Wir werden uns weiterhin zu politischen Themen mit dem Arbeitskreis Politik der Wirtschaftsjunioren NRW austauschen. Wir werden die Umsetzung des DOC weiter unterstützen und eine gewissenhafte Realisierung zum Vorteil von Remscheid und der gesamten Bergischen Region begleiten. Dazu sind wir offen für Gespräche mit den beteiligten Interessengruppen und pflegen den Kontakt mit der Stadtverwaltung und den Fraktionen.

Wir verfolgen und begleiten die Entwicklung der Remscheider Innenstadt, insbesondere auch die Arbeit der Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) für die Alleestraße.


Für das Jahr 2016 ist die dritte Runde des KnowHow-Transfers mit der Stadtverwaltung der Stadt Remscheid geplant. Wie im Jahr 2011 bekommen Wirtschaftsjunioren wieder die Gelegenheit, einen Tag lang in die Aufgaben und
Arbeiten jeweils einer Dienststelle Einblick zu nehmen. Wir möchten dadurch das gegenseitige Verständnis von Wirtschaft und Verwaltung füreinander fördern.

AK-Leiter: Dr. Oliver Kempkes

Sitemap Kontakt Presse Downloads Suche Impressum Datenschutz
© 2018 Wirtschaftsjunioren Deutschland