Wirtschaftsjunioren

AK Familie

Der Arbeitskreis Familie hat es sich zum Ziel gesetzt, das Thema „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ in Remscheid zu fördern, Möglichkeiten aufzuzeigen und zu einem wichtigen Standortfaktor zu machen.

Viele Unternehmen bieten mittlerweile Maßnahmen an, die Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern. Etwa durch flexible Arbeits- und Lebenszeitmodelle, Jobsharing oder Betriebskindergärten. Diese Maßnahmen wirken sich sogar nachweislich positiv auf die Motivation der Arbeitnehmer aus. Diese gilt es als Best-Practice-Beispiele anderen Unternehmern vorzustellen.

Der AK Familie ist neben der Stadt Remscheid, dem Kinderschutzbund, dem Jobcenter, Vornmoor Consult, „Die Wiege“ und engagierten  Bürgerinnen und Bürgern Mitglied des Lokalen Bündnis für Familie.

2016 fanden die beiden letzten Veranstaltungen der in Zusammenarbeit mit der IHK, den lokalen Bündnissen für Familie aus Remscheid,  Wuppertal und Solingen sowie den Wirtschaftsjunioren aus Wuppertal und Solingen in 2015 gestarteten Workshopreihe für Unternehmen zum Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf" im Bergischen Städtedreieck statt. Schwerpunkte sind und waren unter anderem die betriebliche Kinderbetreuung in ihren verschiedenen Formen und die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf.


Weitere Projekte des AK Familie sind:

Austausch mit der IHK, den WJ aus Wuppertal und Solingen, den Wirtschaftsförderern und den Lokalen Bündnissen zum Thema Familienfreundlichkeit in Bergischen Unternehmen

Jährliche Beteiligung am bundesweiten Aktionstag der Lokalen Bündnisse für Familie mit verschiedenen Aktionen, wie  "Familienfreundlichkeits-Barometer", "Zeitung lesen", "Stapelkisten", "Bodenzeitung", "Pinwand"

AK-Leiterin: Annika Beckmann

Sitemap Kontakt Downloads Suche Presse Impressum Datenschutz
© 2018 Wirtschaftsjunioren Deutschland